SAMMELSURIUM spielt seit jeher eigene Rockmusik mit epischem Einschlag, unverwechselbar geprägt durch langjährige Stiltreue. Der Zuhörer taucht in eine kunstvolle, mit Klassik- Psychedelic- Jazz- und Folk- Elementen angereicherte musikalische Welt ein, zu deren Sound-Vielfalt Christian Steurer 'Tam' an den Keyboards mit sphärischen Synthi-Klangteppichen und frechen Orgelsounds beiträgt. Ethno-Gesangpassagen der stilistisch vielseitigen Sängerin und Keyboarderin Viola de Galgóczy 'Vio'  korrespondieren mit hymnischen Gitarrensoli von Raimund Göppert 'Faxe', fulminante Einlagen der seit den frühen 70er Jahren aufeinander eingespielten Rhythmusgruppe wechseln sich ab mit ausladenden Instrumentals und unterstützen die literarisch ambitionierten Texte. Drummer und Bandgründer Uli Steurer zeichnet mit Oboen- und Flöten-Einlagen das besondere Merkmal der Gruppe. Das  kernige Fundament mitunter vertrackter Metren bestimmt maßgeblich Bassist Thomas Schwarz 'Bläcker'.

 

 

 

Freestyle, Treestyle, Classic meets Rock - Style, Different Style